Ökokids 2023

Ökokids23

Engagierte Kindertageseinrichtungen in Bayern

Der LBV zeichnet mit Unterstützung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz Kindertageseinrichtungen aus, die ein Bildungsprojekt zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit im Sinne des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes durchgeführt haben.

Ökokids Logo

 

Lebensraum Moor kennenlernen und schützen

Wie entstand die Projektidee?

Nach den Projekten: "Wasser bewusst erleben“ und "Geheimnisvolles Erdreich" im vergangenen  Kindergartenjahr lag es sehr nahe sich hiermit weiter zu beschäftigen. Das Interesse an Natur ist bei unseren Kindern unbegrenzt.

Die Kinder erkunden gerne ihre Umgebung und sind als Forscher und Entdecker unterwegs.

Dabei stoßen sie auch immer wieder auf Unverständnis, wenn z.B. Müll herumliegt oder die Bäume abgeholzt werden.

Das Thema Klimawandel und dass unsere Erde Probleme hat, ist vielen Kindern bekannt. Sie reagieren sehr sensibel darauf.

Da Frontenhausen eine ländliche Gegend ist, sind die Kinder mit den Lebensräumen Wald, Wiese, Felder, Gärten und so weiter gut vertraut.

Moore kennen sie weniger, obwohl an der Vils, in unserer Nähe sogar noch  ein Moorgebiet besteht.

Ebenso gibt es in unserer Nähe das Königsauer Moos, das gerade wieder vernässt werden soll.

Moore schützen unser Klima und sind Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen. Ein brandaktuelles Thema.

Moore müssen geschützt bzw. wieder vernässt werden, um diese zu erhalten.

Aber nur was man kennt, ist es Wert zu schützen!

Nach einem Gespräch im Team, über das Projektthema, war man sich einig, dass unsere Kinder sich gerne damit auseinandersetzen werden.