Vom großen Meer ins kleine Glas

Urkunde HdkF

Angeregt vom Faschingsthema "Unter dem Meer" entstand bei den Kindern der blauen Gruppe der Wunsch, sich intensiver mit dem Lebensraum Wasser auseinanderzusetzen.

Beobachtungen und Experimente wurden durchgeführt, es gab Bücher und Geschichten über Fische und andere Unterwasserlebewesen, Lieder und Rhythmuseinheiten, kurze Filme zum Thema wurden angeschaut, usw.

Besonders eine Idde war den Kindern wichtig: Ein Aquarium für den Gruppenraum.

 

Dafür mussten viele Fragen gestellt und nach Antworten gesucht werden. Was brauchen wir? Woher bekommen wir ein Aquarium? Wo soll das Aquarium stehen? Welche Pflanzen kommen ins Wasser? Wer soll darin wohnen? Und viele andere mehr.

Erst beim zweiten Versuch konnten sich Kinder und Erwachsene über ein dichtes Aquarium freuen und beginnen, es mit Leben zu füllen.

Durch gemeinsam erstellte Leporellos erfuhren die Kinder alles wichtige zu den Bewohnern ihres Aquariums und den Umgang mit der Technik. Das Aquarium ist nach wie vor ein Highlight, das immer wieder Besucher in die Gruppe lockt.

 

Am 12.07.2023 wurde wir für dieses Projekt erneut von der Stiftung Kinder forschen zertifiziert. Die Urkunde wurde bei einem kleinen Festakt von unserem Landrat Herrn Bumeder, Bürgermeister Dr. Gassner und Frau Wutz von der Stiftung Kinder forschen überreicht.

Aquarium